Psychosomatische Medizin

Wenn der Körper sagt, was die Seele will.

Psychosomatische Störungen können durch innere Spannungen, Belastungen und Konflikte entstehen. Sie äußern sich z.B. als Bauch- und Kopfschmerzen, Ess- und Schlafstörungen, Infektanfälligkeit oder Erschöpfung.
Unser Angebot umfasst eine psychosomatische Grundversorgung mit Diagnostik und Therapie. Die ausführliche Analyse von biologischen, psychologischen und sozialen Bedingungen der chronischen Beschwerden bildet die Grundlage für das weitere individuelle Vorgehen.

 

Ablauf

Erstgespräch von 30 – 45 Min. Anschließend folgt die medizinische Abklärung, ggf. mit Ultraschall und Laboruntersuchungen. Je nach individuellem Bedarf schießen sich weitere weitere Diagnostik- und Therapietermine an.

Termin online buchen